Philosophie

Eröffnung des temporären Spielplatzes Grasbrookpark in der Hafencity Hamburg

DIE IDEE - Planung braucht ein +


In unserer Arbeit entwickeln wir insbesondere stadträumliche und objektplanerische Lebensumweltqualitäten in einem interdisziplinären Dialog von Planern + Pädagogen + Nutzern + fachlich Beteiligten.

 

Vom städtebaulichen Konzept bis zur objektplanerischen Ausführung sind wir gern mit ihnen auf dem Weg zur Umsetzung ihrer Vorstellungen und individuellen Ansprüche sowie Bedürfnisse, im privaten und öffentlichen Planungssektor.

 

Dabei bilden Projekte mit generations-übergreifenden Bürgerbeteiligungen unseren Arbeitsschwerpunkt, weil wir sie als Chance für einen bürgerfreundlichen Lebensraum begreifen.

 

Planung braucht dieses + an Mitsprache und Beteiligung. Hieraus entstehen unsere Freiräume für Generationen. Sie sind Freiräume für uns. 

NACHHALTIGKEIT

Photovoltaikanlage unsere Büros in Glinde

Stromversorgung unseres Büros in Glinde:

Am Hauptsitz unseres Büros haben wir ökologisches Handeln in Bezug auf die Energieversorgung umgesetzt. Wir beziehen ausschließlich Strom aus regenerativen Quellen, zum Einen von unserer büroeigenen Photovoltaikanlage, die an sonnenreichen Tagen genau zu der Zeit Strom produziert, zu der im Büro der meiste Strom verbraucht wird und zum Anderen über den Versorger Lichtblick.

 

Flugreisen:

Bei notwendigen Flugreisen zahlen wir eine CO2-Ausgleichsabgabe im empfohlenen Rahmen bei www.atmosfair.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
WFP werkstatt freiräume + Landschaftsarchitektur Partizipation Stadtplanung